Kopieren  (2) von Kopfzeile SprengerKopieren von Kopfzeile Sprenger

HOME

WERKSTATT

INSTRUMENTE

KONTAKT

LINKS

 

Tel.:  +49 - (0) 8823 - 3559

 

 



img004Kopieren  (2) von img003















P1060633



LEO SPRENGER

Geboren 1963 in Mittenwald
1979 - 1982 Ausbildung zum Schreiner im Schreinerhandwerk
1982 Gesellenprüfung im Schreinerhandwerk
Es folgen Gesellenjahre als Schreiner
1988 folgt eine weitere zweite Ausbildung an der Staatl. Fachschule für Geigenbau und
Zupfinstrumentenmacher in Mittenwald
1991 Gesellenprüfung im Zupfinstrumentenmacher-Handwerk
1991 - 1995 Gesellenjahre bei Fa. Benedikt Lang, Kontrabassbau.
1995 Meisterprüfung an der Staatl. Fachschule für Geigenbau in Mittenwald
Im Mai 1995 Gründung einer eigenen Werksatt für Streich-und Zupfinstrumente mit
meinem Cousin Anton Sprenger in Mittenwald
Seit 1997 Lehrauftrag an der Staatl. Fachschule für Geigenbau und Zupfinstrumentenmacher
Seit 2011 eigene Werkstatt in der Schöttlkarstraße 26, Mittenwald
 






























P1010827


ANDREAS SPRENGER

Geboren 1992 in Garmisch-Partenkirchen
2008 Ausbildung zum Geigenbauer an der Staatl. Fachschule für Geigenbau in Mittenwald
2012 Gesellenprüfung im Geigenbau-Handwerk
2012 - 2014 Gesellenjahre bei Fa. Martin Eppler in Leonberg, Stuttgart
2015 Meisterprüfung in Weilheim Teil 3 und 4
Seit 2015 Geselle im elterlichen Betrieb

















Beide blicken wir gemeinsam mit unserem Cousin Anton Sprenger auf eine 330-jährige Tradition im Geigenbau in unserer Familie zurück.
In direkter Linie führt unsere Verwandtschaft zum Begründer des Mittenwalder Geigenbaus Matthias Klotz zurück.

Ein Anton Sprenger aus Mittenwald arbeitete als Geigenmachergeselle bei Jean Vauchel in Würzburg und machte sich 1820 in Würzburg selbstständig.

Die drei Brüder Karl- Bonifatius Sprenger, Matthias Sprenger und Johann Sprenger, direkte Vorfahren unserer Familie waren ebenfalls Geigenbauer.

Karl- Bonifatius Sprenger arbeitete in den 1840-er Jahren ebenfalls in der Werkstatt von Jean Vauchel in Würzburg und machte sich später in Nürnberg selbstständig.
Er hatte zwei Söhne die wiederum als Geigenbauer selbstständig waren.

Seine zwei Brüder Matthias und Johann Sprenger sind seit 1846 in New York als Geigenbauer aufgeführt.

Es ist von hoher Wertschätzung, wenn  man auf eine so lange und beständige Familientradition zurückblicken kann.
  






























++49 / ( 0) 8823 / 3559

 www.haussangeslust.de

leo.sprenger@t-online.de